P-Shot für eine verbesserte Erektion

Blog Hero P Shot Gentlemens Clinic Zurich

Wenn Blut in die Schwellkörper des Penis fliesst, entsteht eine Erektion. Dieser gewinnt dann an Grösse und wird steif bzw. hart. Das Ziel der P-Shot Behandlung ist, die Dichte der Blutgefässe, die mit dem Schwellkörper verbunden sind, zu verbessern, um dadurch die Durchblutung zu stärken.

Erektionsstörungen sind kein Tabuthema

Erektionsstörungen betreffen fast jeden Mann im Laufe seines Lebens einmal. Per Definition versteht man darunter die mangelnde Fähigkeit des Penis, sich zu versteifen beziehungsweise eine Erektion aufrechtzuerhalten – im Fachjargon auch erektile Dysfunktion genannt. Darüber sprechen tut man(n) kaum. Zu gross ist die Scham, nicht mehr als männlich gesehen zu werden. Für uns in der Gentlemens Clinic in Zürich ist das kein Tabuthema, weshalb wir dieses auch ganz offen und für jeden zugänglich ansprechen wollen. 

Was bei einer Erektion geschieht

Um zu verstehen, was die P-Shot Behandlung bewirkt, muss man den Ablauf während einer Erektion zuerst einmal verstehen. Denn verantwortlich für die Versteifung des Penis sind die Schwellkörper. Diese enthalten Muskelgeflechte mit Hohlräumen sowie Blutgefässe. Eine Erektion tritt dadurch ein, dass die Blutzufuhr in den Schwellkörper durch Erweiterung der Arterien gesteigert wird. Da der Schwellkörper jedoch von festem Bindegewebe umhüllt ist, werden die oberflächlicher liegenden Venen, die für den Blutabfluss zuständig sind, zusammengepresst. Daher steigt der Druck im Schwellkörper an und der Penis versteift sich. Wenn nun also diese Blutzufuhr nicht gesteigert werden kann, wird der Penis nicht hart / steif. Die Injektion bei der P-Shot Behandlung regt das Wachstum der Gefässe an, damit während einer Erektion schneller mehr Blut in die Schwellkörper gelangt. Dadurch verändert sich nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Intensität, mit der eine Erektion entsteht.

Die P-Shot Behandlung 

Dr. Christian Depner wird während dem gesamten Behandlungstag an deiner Seite stehen. In einem ersten Schritt wird Blut in einer geringen Menge aus einer Vene entnommen und dann entsprechen aufbereitet. Der Ablauf der Blutaufbereitung erfolgt wie bei der Eigenblut Plus (Platelet-Rich-PIasma) Haarausfall für stärkeren und besseren Haarwuchs.  

Das sogenannte Eigenblut, welches neben Wachstumshormonen auch Stammzellen enthält, wird in einem zweiten Schritt bei lokaler Betäubung an mehreren Stellen in die Schwellkörper des Penis injiziert. Dort entfalten die Wachstumsfaktoren ihre Wirkung – mit dem Ergebnis, dass der Penis schliesslich stärker durchblutet und dadurch die Erektionsfähigkeit gesteigert wird. 

P Shot Behandlung Injektion
P Shot Behandlung Injektion

 

Durch die Verwendung des körpereigenen Blutes ist die P-Shot Behandlung verträglicher und ein zu 100 % natürliches und biologisches Verfahren. Des Weiteren wird das Infektionsrisiko stark reduziert. 

Die gesamte Behandlung – also die Entnahme und Aufbereitung des Eigenbluts sowie die Injektion dauert ca. 60 Minuten und wird ambulant ohne Vollnarkose durchgeführt. Die betroffenen Stellen werden lediglich lokal anästhesiert. Direkt nach der Behandlung ist man(n) wieder gesellschafts- und arbeitsfähig. Ebenfalls ist der Geschlechtsverkehr sofort wieder möglich. 

Die Wirksamkeit und der Effekt der P-Shot Behandlung 

Die Bildung neuer Blutgefässe braucht etwas Zeit, deswegen zeigt sich nicht sofort nach der ersten Injektion der wachstumsfördernd Effekt. Im Abstand von 4 Wochen werden die POL-Injektionen zweimal wiederholt, sodass gesamthaft drei ambulante Sitzungen in der Genlemens Clinic notwendig sind, um die optimale Wirkung zu erreichen. Erfahrungsgemäss zeigen sich die ersten wahrnehmbaren Veränderungen nach der zweiten Sitzung. Diese macht sich durch einen intensiver, durchbluteten Schwellkörper bemerkbar, welcher sich bei einer Erektion auch optisch bemerkbar macht. 

Die Wirkung dieser 4-wöchigen Behandlung hält zwischen 1 – 2 Jahren an und kann gegebenenfalls repetiert werden. Es gibt auch Fälle, bei den die Wirkung sogar dauerhaft anhält. 

Kosten einer P-Shot Behandlung 

Bei einer einmaligen Behandlung für die Blutentnahme, die Aufbereitung und die Injektion betragen die Kosten rund CHF 970.-. Die Kosten für die Behandlung aus drei P-Shots im Abstand der besagten und empfohlenen 4 Wochen, betragen die Behandlungskosten CHF 2’400.-. Gerne kannst du dich vorgängig über das Verfahren und die Möglichkeiten bei einem kostenfreien Beratungsgespräch noch detaillierter über die Behandlung informieren lassen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme

Did you like this? Share it!

Leave Comment

Reception

The Gentlemen's Clinic

Utoquai 39
8008 Zürich
T: +41 (0)44 5 500 500
zurich@gentlemensclinic.com

Maps Route
Whatsapp schreiben
Onlinebooking

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 10:00
Freitag: 08:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 16:00

Kontaktformular
Videocallmeeting
Aftercare Chatbot
Abholung Hinterhof

Folgen Sie uns

www.gentlemensclinic.ch

Bewerten Sie uns!